SS21-Universum fallenlassen : -50 % Rabatt, solange der Vorrat reicht!

0

Dein Korb ist leer

Hanae Mori : La Legende Vivante de la Haute Couture Japonaise
Juni 27, 2021

Hanae Mori: die lebende Legende der japanischen Haute Couture

6 Minuten lesen

Die Kreativität von Hanae Mori lässt sich mit einem eher banalen Wort beschreiben: "Weiblichkeit". In ihrem Fall bedeutet das Wort jedoch nicht "mädchenhafte Bänder, Spitzen und Blumen", sondern etwas viel Subtileres und Verwickelteres. Hanae Mori ist eine wahre Figur in japanischer Mode, Haute Couture und Luxus, obwohl, wie wir sehen werden, einige dieser Fetisch-Designs jetzt auch das Sprichwort moderner Trends und japanischer Streetwear .

Lassen Sie uns gemeinsam die Geschichte und Reise von Hanae Mori entdecken: der lebenden Legende der japanischen Haute Couture.


Japanische Haute Couture und Hanae Mori

Hanae Mori © Wikipedia

Es ist erstaunlich, dass sie immer noch bei uns ist. Die Frau, die 1956 Kostüme für " Early Spring" anfertigte, einen Film des bedeutenden japanischen Filmemachers Yasujirō Ozu, als sie bereits eine berühmte Designerin mit einer Boutique in Ginza und einer Kundschaft aus die reichsten Ehefrauen der Tokioter Bourgeoisie. Hanae Mori ist jetzt 95 Jahre alt. Sie lebt in Japan, hat einen eigenen Fonds, der junge Designer und Kunsthandwerker unterstützt, und ihre Geschäfte in Tokio sind noch in Betrieb. Es ist, als ob zum Beispiel Madame Grès oder Madame Lanvin noch am Leben wären, denn je nach ihrer Begabung und ihrem Blick auf die weibliche Form und Kleidung, ist Hanae Mori 'diesen hoch auffallend respektierte Damen.


Die Anfänge der beeindruckenden Geschichte von Hanae Mori

Hanae Mori wurde 1926 in einer Provinz Japans geboren. Ihr Vater war Chirurg und ihre Mutter war natürlich Hausfrau, wie es damals für die Mittelschicht in Japan der Fall war und anderswo. Hanae erinnert sich an die Leidenschaft ihrer Mutter für Kleider und daran, wie sie früher Kleidung aus Tokio und Osaka katalogisierte. Sie selbst interessierte sich nach dem Krieg, während der Besatzungszeit, mehr für Mode, als sie sah, wie sich die Frauen amerikanischer Militäroffiziere kleideten und wie Kleider für sie hergestellt wurden.

Sie war beeindruckt von den Unterschieden zwischen den beiden Modekonzepten: Japanische Kleidung war flach und zweidimensional, während westliche Kleidung locker und dreidimensional war. 1947 machte sie ihren Abschluss in japanischer Literatur an der Tokyo Women's Christian University, heiratete dann und trat innerhalb weniger Jahre in eine Nähschule ein. . Im April 1951 schloss sie die Schule ab und gründete im Mai desselben Jahres ihre eigene Nähwerkstatt, bevor sie im Juni ihren ersten Sohn zur Welt brachte. So beginnt die Legende von Hanae Mori.

défilé haute couture Hanae Mori © Francetvinfo

Sie müssen verstehen, dass in der japanischen Nachkriegskultur eine junge verheiratete Frau aus einer wohlhabenden Familie, die eine Karriere wählte, ein Skandal war; Tatsächlich gilt dies nicht nur für Japan, sondern für alle Länder dieser Epoche. Stellen Sie sich vor, Sie arbeiten an Ihrer Literatur-Abschlussarbeit, planen Ihre Hochzeit, machen einen weiteren Abschluss, gründen Ihr eigenes Unternehmen und gebären praktisch gleichzeitig ein Kind.

Heute sieht es aus wie ein Artikel aus der Liste "100 Most Influential Business Women" des People-Magazins, dessen Biografie zum Bestseller wird, der eingeladen wird, Vorlesungen an großen internationalen Universitäten zu spenden und eine Kolumne in <. zu schreiben t0> ​​Vogue zum Thema "Wie man alles hat: eine glänzende Karriere und eine ideale Familie".

Kimono Cardigan

Hanae Mori hat alles erreicht, was moderne feministische Ikonen uns zum Ziel machen, nur 50 Jahre früher und ohne viel Aufhebens. Erwähnenswert ist, dass auch ihr Mann Ken Mori mit den Geschlechterstereotypen seiner Zeit gebrochen hat. Anstatt von seinem Bürojob nach Hause zu kommen und seine Frau mit ihren Pantoffeln und dem Abendessen vorzufinden, unterstützte sie der Sohn eines Textilfabrikbesitzers tatkräftig. Er leitet den finanziellen Teil seines Unternehmens, dessen CEO er später wird. Mit ihrer ständigen Unterstützung und ihren Managementfähigkeiten hat sich das Unternehmen von seinen Anfängen als kleine Tokioter Nähwerkstatt über einem Nudelsalon zu einer Boutique in Ginza, einem der teuersten Viertel Tokios, entwickelt und sich schließlich zu einem internationalen entwickelt Luxusmarke.


Hanae Mori erobert Paris und die ganze Welt

Logo Hanae Mori Haute couture © Worldvectorlogo

In den 1950er Jahren musste jeder mit ernsthaften Modeambitionen Paris erobern, die Couture-Hauptstadt der Nachkriegswelt. Hanae Mori hat es auf außergewöhnliche Weise geschafft. Hanae ging nicht als Kandidatin für den Designertitel nach Paris, sondern als Kunde von französischen Modehäusern. Sie erinnert sich daran, Hubert de Givenchy, Marc Bohan de Dior, Pierre Cardin und Coco Chanel besucht zu haben, um Kleider und Kostüme zu bestellen. Sie beobachtete, wie sie mit den Stoffen arbeiteten, wie sie ihre Anpassungen machten, wie sie die Bilder ihrer Kunden repräsentierten und versuchten, die Bedürfnisse ihrer Kunden zu erfüllen.

Sie stellte fest, dass die Kleidung der Frauen in den Augen all dieser großen Modeschöpfer den sozialen Status ihrer Männer widerspiegeln muss, mit Ausnahme von Coco Chanel, die sich nicht um die Gefährtin ihrer Kundin kümmerte (oder ob sie tatsächlich eine Gefährtin hatte) und kümmerte sich stattdessen um die Frauen selbst und kreierte Kleidung, die Frauen gleichzeitig ein Gefühl von Sicherheit und Freiheit gab. Diese Beobachtungen waren essenziell für die zukünftige Karriere von Hanae Mori. Diese Beobachtungen halfen Hanae, ihre zukünftige Strategie zu gestalten. Sie verließ Paris, um den Westen von der anderen Seite Amerikas zu erobern.

Défilé Hanae Mori © FFChanel

1965 organisierte sie ihre erste Modenschau in New York und ihre Kleidung wurde bei Neiman Marcus verkauft. Ihre Signatur, Schmetterlinge auf einem Kimonokleid, hatte ihren ersten Auftritt in der amerikanischen Vogue, und 1969 brachte sie mit Shiseido die Hanae Mori-Düfte auf den Markt, die auch in der Vogue erwähnt werden. 1970 eröffnete sie ihre erste amerikanische Boutique im Waldorf Astoria Hotel in New York. Die nächste Station auf dem Weg nach Paris ist Monaco, wo sie 1975 ihre Kollektion im Beisein von Prinzessin Grace, ihrer zukünftigen treuen Kundin, vorstellte. 1977 kehrte sie schließlich nach Paris zurück, nicht mehr als wohlhabende japanische Kundin, sondern als etablierte und berühmte Modedesignerin. Sie hat ihr eigenes Modehaus an der schönsten Adresse eröffnet: der Avenue Montaigne.

Allerdings muss man sich die Pariser Modeszene Ende der 1970er und Anfang der 1980er Jahre vorstellen. Paris erlebte eine Welle japanischer Avantgarde: 1981 war es Gastgeber das Debüt von Yohji Yamamoto, im selben Jahr, in dem Rei Kawakubo seinen Comme des Garçons eröffnete. Diese extrem dekonstruktionistischen Designer näherten sich Paris mit dem japanischen Stil, der sich völlig von der europäischen Vision von Kleidung und dem menschlichen Körper, der sie trägt, unterschied. Sie arbeiteten gerne mit den Elementen traditioneller japanischer Tracht: dem Kimono, dem Geta, dem Obi, dem Yukata; mit ihren flachen geometrischen Formen, die Asexualität und Androgynie betonten. Sie können unsere Top der größten japanischen Modedesigner hier finden, wenn Sie jemals mehr über sie erfahren möchten.


Hanae Mori, japanische Haute Couture und neue Mode

Créations Hanae Mori © Beautytricks

Hanae Mori wurde ebenfalls vom traditionellen japanischen Stil inspiriert, aber auf eine ganz andere Art und Weise. Sie übernahm traditionelle japanische Textilien, klassische Drucke von Seidenkimonos und wurde zur Königin der Blumen und Schmetterlinge. Diese femininen Symbole sind zu ihrem Markenzeichen geworden und erscheinen auf allem, von Taschentüchern bis hin zu Parfümschachteln. Darüber hinaus verbinden diese Symbole, wenn man darüber nachdenkt, Haute Couture und andere, weiter verbreitete Moden. Tatsächlich geht es oft darum, Haute Couture und japanische Streetwear-Mode zu vergleichen, die sich in den letzten Jahren gegenseitig beeinflusst haben.

T Shirt Japonais

Siehe zum Beispiel dieses prächtige japanische T-Shirt oder dieses hübsche Streetwear-Sweatshirt: sie zeigen Blumenmuster und Schmetterlinge, wie die großartigen Kreationen von Hanae Mori. Es gibt nichts Radikales oder Avantgardistisches, nur sehr süße, exquisite und ziemlich konservative Dinge von großer Schönheit. Um noch weiter zu gehen, können wir sogar auf einige andere großartige japanische Modedesigner zurückgreifen, von denen sich Hanae Mori unterscheidet. Nehmen Sie den Fall eines anderen Japaners in Paris, Kenzo Takada, der glänzende, lebendige und absolut europäisch anmutende Kleidung entwarf, ohne einen Hauch von Avantgarde oder revolutionärem Stil.

Hanae Mori © muminlerotomotiv

Tatsächlich vermittelt auch japanische Streetwear diesen Stil, wie wir an diesem hübschen T-Shirt mit knalligen Farben und Westernmustern sehen können. Um auf Hanae Mori zurückzukommen, sollte man bedenken, dass sie all diese Elemente auf ein unvergleichliches Luxusniveau gebracht hat. Sie wusste, wie man einen perfekt verfeinerten Farbsinn hat; niemand sonst hatte eine so exquisite Farbpalette wie sie. Sie besaß eine noch seltenere Eigenschaft - die Fähigkeit, mit Mustern zu arbeiten, weshalb ihre Schmetterlinge und Blumen so berühmt wurden. Hanae Mori konnte Stücke kreieren, die gleichzeitig aufwerten und verbergen. Von Ende der 1970er bis Anfang der 1990er Jahre kreierte sie die feinsten Seidenkleider der Welt, leicht, äußerst raffiniert, mit minimalen dekorativen Elementen, aber mit majestätischen und schönen Druckmustern.



Auch heute können Sie nicht wegschauen, und solche Dinge mindestens einmal in Ihrem Leben zu finden und zu tragen, ist reine Glückseligkeit. Haute Couture hat sich seit den Anfängen von Hanae Mori stark weiterentwickelt, aber letztere ist immer auf einem beeindruckenden Niveau geblieben, so dass sie auch heute noch eine unverzichtbare Referenz ist. Es ist unbestreitbar: Hanae Mori ist eine wahre lebende Legende der japanischen Mode, der Haute Couture und allgemein der Welt des Luxus auf internationaler Ebene.



Vollständigen Artikel anzeigen

Rencontrez Des Personnages Japonais Celebres Dans 5 Endroits Pres de Tokyo
Rencontrez des personnages japonais célèbres dans 5 endroits près de Tokyo

Dezember 08, 2021 6 Minuten lesen

Si vous souhaitez agrémenter votre voyage au Japon de rencontres avec des personnages nippons célèbres, découvrez ces 5 lieux où le faire près de Tokyo.
Top 20 des Choses a Faire Au Japon Pour Les Couples
Top 20 des choses à faire au Japon pour les couples

Dezember 05, 2021 9 Minuten lesen

Si vous désirez profiter de belles vacances en couple, le Japon est la destination idéale. Découvrez donc notre top des 20 meilleures choses à faire.
Top 10 Des Films Japonais Les Plus Etranges A Regarder
Top 10 des films japonais les plus étranges à regarder

November 24, 2021 9 Minuten lesen

Si vous aimez l'aspect parfois étrange de la culture nippone, alors vous allez adorer ces films. Découvrez notre top des films japonais les plus étranges.