SS21-Universum fallenlassen : -50 % Rabatt, solange der Vorrat reicht!

0

Dein Korb ist leer

Shodo la Calligraphie Japonaise
August 05, 2020

Shodō: die Kunst der japanischen Kalligraphie

7 Minuten lesen

Die japanische Kalligraphie ist eine der bekanntesten und verehrtesten künstlerischen Ausdrucksformen der japanischen Kultur. Auch bekannt als Shodo , was "die Art des Schreibens" bedeutet, wurde die Tradition der Kalligraphie im 6. Jahrhundert n. Chr. aus China nach Japan eingeführt Japan wurden gebildet, und es wird von Samurai, Adel und einfachen Leuten praktiziert.

Versuchen wir, mehr über die zu erfahren Shodō: die Kunst der japanischen Kalligraphie .


Kurze Geschichte der japanischen Kalligraphie

histoire calligraphie japonaise

DAS' kalligraphisches Schreiben ist wirklich bemerkenswert und braucht Jahrzehnte, um sie zu meistern, und kann genauso geschätzt werden wie Gemälde und andere Formen von japanische Kunst . Praxis ist mehr als eine Kunst; Es ist ein harmonischer und philosophischer Prozess, der sich in einer sorgfältigen Anordnung der Pinselstriche ausdrückt. Die japanische Kalligraphie verbindet Poesie, Literatur und Malerei, indem sie Rhythmus, Emotion, Ästhetik und Spiritualität in einer einzigartigen Kunstform besitzt.

Es ist ein so wichtiger Aspekt der japanischen Kultur und Ideale, dass er sogar japanischen Kindern bereits in der Grundschule und in der Kunstgeschichte vorgestellt wird. Die Grundlagen von japanische Kalligraphie wurden in China während der Han-Dynastie geboren, wobei alle Grundformen ab 220 n. Chr. entwickelt wurden. Sie wurde im 6. Jahrhundert n. Chr. nach Japan eingeführt, um den Kontakt zwischen dem Land zu halten. Obwohl ideographische Elemente in Schriftsystemen seit etwa 2500 v traditioneller japanischer Kimono .

papier calligraphie japonaise pinceau encre


Wir betrachten jetzt die Japanische Kalligraphie (noch mehr als tibetische Kalligraphie, englische Kalligraphie, hebräische Kalligraphie, lateinische Kalligraphie oder arabische Kalligraphie) als besondere Kunst der bildenden Kunst, die sowohl Grafikdesign, Bild- und dekorative Kunst, aber auch irgendwo Aquarellelemente und Ideogramme in Manuskriptlinie vereint Kunst. Weit entfernt vom Kimono erscheint diese Schrift heute in moderner Mode, wie wir daran sehen können japanisches Sweatshirt .


Wer hat die japanische Kalligraphie geschaffen?

Die Kalligraphie wurde von Li Si, dem chinesischen Ministerpräsidenten der Qin-Dynastie im Jahr 208 n einheitliche Schrift für administrative Zwecke. Wir schreiben zu Li Si die Normalisierung dieser regulären asiatischen Schrift während seiner Regierungszeit. Er entschied, dass alle horizontalen Striche zuerst geschrieben werden sollten und dass die Zeichen von unten nach oben und von links nach rechts gezeichnet würden.

calligraphie nippone encre noire écriture japonaise art

Um 300 n. Chr. wurde der Nasstintenpinsel erfunden und Zeichen konnten glatter gestaltet werden. Der älteste kalligraphischer Text In Japan existiert die Inschrift auf dem Heiligenschein der Medizinbuddha-Statue im Horyuji-Tempel. Ono no Michikaze , ein prominenter Regierungsbeamter, Dichter und Kalligraph, gilt als Begründer der japanischen Kalligraphie. Er schuf den Stil des Wayo, der bis Mitte des 19. Jahrhunderts als Kunstform praktiziert wurde. Seit seiner Ankunft in Japan sind die Merkmale des chinesische Kalligraphie wurden an ihre bereits gesprochene Sprache angepasst und als Kanji bekannt.

Kanji sind nicht-phonetische Symbole, die von chinesischen Schriftzeichen übernommen wurden, die daneben verwendet wurden Japanische Silben Hiragana und Katakana. Bis zum Aufkommen dieser einzigartigen japanischen Alphabete galt der chinesische Kalligraph Wang Xizhi weithin als Japans angesehenster Kalligraph im 4. Jahrhundert. Heute, den Shodo ist eine beliebte Sache bei Kunststudenten und wird in der Kunst weit verbreitet und respektiert Japanische Kultur .


Wofür wird japanische Kalligraphie verwendet?

calligraphie au japon rouge noir

Die japanische Kalligraphie hat viele Zwecke. Es ist eine Kunstform, ein Kommunikationsmittel, aber auch eine Zen-Praxis, die Harmonie und Weisheit hervorruft. Dieses wichtige Know-how wird von Generation zu Generation weitergegeben und unterstreicht die Schönheit und Ausgewogenheit des Schreibens. Verwenden eines Pinsels Bambus und Sumi-Tinte, die aus Kiefernruß hergestellt wird, erzeugen Kalligraphen einen breiten, fließenden Pinselstrich, ähnlich dem der Japanische Malerei . Es ist eine fließende und spontane Bewegung, die darauf abzielt, jeder Linie einen heiligen Wert zu verleihen.

Wie japanische Teezeremonien, Ikebana, die japanische Kunst des Blumenarrangements und andere künstlerische Ausdrucksformen, Kalligraphie wirkt als meditatives und spirituelles Angebot. Die Variationen der Pigmente, die Gesten der verschiedenen Schriften, die unterschiedlichen Techniken und die verschiedenen Schriftzeichen geben dieser Handschrift viel Bedeutung - japanische Schrift - der schönen Künste würdig. Diese Elemente finden sich insbesondere in japanischen Artikeln wie diesem Streetwear-T-Shirt .


Shodo-Schreibstile

écritures japonaise calligraphie styles

Seit seiner Gründung haben verschiedene Stile von Shodo gebildet wurden, von denen viele Trends widerspiegelten oder für einen bestimmten Zeitraum führend waren. Obwohl bestimmte Kunstwerke als der gleiche Schreibstil gelten, Kalligraphie kompetent hat seinen eigenen Ausdruck und seine eigene Art, diesen besonderen Stil zu präsentieren.

Wir beachten insbesondere verschiedene Haarlinien, Vererbungen von Chinesische Ideogramme , mehr oder weniger gut lesbare japanische Malerei, verschiedene Schriftzeichen, u.a kursive Schrift mehr oder weniger ausgeprägt, all dies für mehrere Kalligraphien, die immer schwarze Tinte und Pinsel in der Mitte platzieren. Die drei wichtigsten Arten von Stilen Shodo heute weit verbreitet sind wie folgt.



Kaisho

Normalerweise beginnen Shodo-Schüler mit dem Erlernen der Kaisho . Dieser Blockschreibstil gilt als Grundlage für andere weniger formale Stile, und als solcher ist es notwendig, sich mit dem Handwerk vertraut zu machen. Das Zeichen kai (in kaisho) bedeutet übersetzt "Korrektheit" und ist die Grundlage des Stils, es inspiriert immer noch sehr die Mode, wie wir daran sehen können Japanisches T-Shirt zum Beispiel.

kaisho calligraphie écriture nippone encre noire

Jeder Strich folgt einer strengen Reihenfolge und die Komposition und Proportionen sind sorgfältig ausgeführt. Sobald die Kaisho verstanden wird, können Künstler zu weniger formalisierten und künstlerischeren Stilen wechseln. Es ist die Form von Kalligraphie am besten geeignet für Einsteiger, manchmal sogar mit einem Pinselmarker. Die Typografie muss gelernt werden, um zu einer schönen Kalligrafie zu gelangen, die den größten Manuskripten würdig ist.

Kimono Homme


Gyosho

Gyosho bedeutet wörtlich "Stil in Bewegung", was die Technik dieses Kalligraphie-Stils genau beschreibt. Weniger formell und starr als der Kaisho, der Gyosho ist eine halbkursive Schrift, die sich auf Bewegung und Flüssigkeit mit weniger kantigen Zeichen konzentriert.

Der Pinsel von japanischer Kalligraph verlässt das Papier nicht, und jeder Strich soll beim nächsten fortgesetzt werden. Daher bietet es Künstlern ein kreativeres Ventil und wird unter Schriftstellern häufig als täglicher Schreibstil verwendet. Viele Grafikdesigner verwenden diese Schrifttechnik, die eines der wesentlichen Elemente ist kalligraphisch .

gyoho écriture calligraphie nippone encre pinceau



Sosho

das sosho ist die am schwierigsten zu beherrschende und zu verstehende Art der Kalligraphie. Es wird angenommen, dass dies kursiver Stil ahmt die Wirkung des Windes nach, der auf das Gras bläst, wo die Charaktere ineinander übergehen. Die Striche werden stark verändert und manchmal sogar eliminiert, um ein Gefühl von Geschmeidigkeit beim Schreiben zu erzeugen.

Das Shosho wird hauptsächlich in den Werken von verwendet abstrakte Kunst , insbesondere Zen-Kunst, bei der es wichtig ist, Energie durch Ihre Arbeit zu übertragen. Die chinesische Kultur hat auch diese schöne Schrift beeinflusst, die von der Chinesisch schreiben .

sosho calligraphie encre noire japonaise


Ältere bemerkenswerte Schreibstile

Tensho

Der vielleicht älteste Schreibstil, der Tensho wurde entwickelt, bevor es Papier und Tinte gab. Es wird "Siegelschrift" genannt, weil es verwendet wurde, um Siegel zum Stempeln von Eindrücken auf anderen Materialien herzustellen. Es wird immer noch auf Dichtungen bei verwendet Japan heute.


Reisho

das Reisho hat sich im Vergleich zu Tensho zu einem praktischeren und effizienteren Schreibstil entwickelt. Diese Art der Handschrift, bekannt als "die Handschrift des Schreibers", wurde mit Tinte auf Holz- oder Bambusstreifen ausgeführt. Es wird immer noch auf Banknoten in verwendet Japan heute.



Werkzeuge, Techniken und Merkmale der japanischen Kalligraphie

calligraphie japonaise encre pinceau feuille

Werkzeuge

Die in der verwendeten Materialien japanische Kalligraphie und andere asiatische Traditionen zählen zu den wichtigsten Entwicklungen in der Handwerkskunst und werden sogar als die "vier Schätze des Lernens" bezeichnet. Diese vier Schätze oder "Juwelen" sind: der Pinsel, die Tinte (von der Tusche geerbt), das Papier (von dem Reispapier geerbt) und der Tintenstein.


  • Pinsel (Fude): Der Bürste ist zweifellos das wichtigste Werkzeug, um Handwerkskunst am besten umzusetzen. Es gibt zwei Arten, den Hosofude, einen dünnen Pinsel, und den Futofude, einen dickeren Pinsel. Sie bestehen normalerweise aus Bambus mit Haaren von Tieren wie Wölfen, Dachsen, Pferden oder Eichhörnchen.
  • Tinte (Sumi): Während die frühesten Schreibtinten aus natürlichen Mineralien wie Graphit hergestellt wurden, werden sie heute aus dem Ruß von Kiefernzweigen hergestellt. Bei Japan , die Berge bei Nara und Suzuka sind berühmt für ihre schwarze Tinte von höchster Qualität.
  • Maulbeerpapier (Washi): Das traditionelles japanisches Papier ist im Allgemeinen stärker als Normalpapier und nimmt Tinte besser auf.
  • Tintenstein (Suzuri): Künstler verwenden einen Tintenstein, um das Schwarz der zu reiben Sumi-Tinte um Tinte zu erzeugen.

Werkzeuge japanische Kalligraphie sind heute in einer Vielzahl von Preisen und Ausführungen erhältlich, daher ist es am besten, einen Experten zu konsultieren, wenn Sie gerade erst anfangen.

matériel calligraphie japonaise pinceau encre

Andere wichtige Werkzeuge werden verwendet, um das Handwerk zu beherrschen:

  • Der Briefbeschwerer Bündel : Es wird verwendet, um Ihr Papier während des Schreibens stabil zu halten.
  • Der Filz Shitajiki : Shitajiki bedeutet übersetzt "unter dem Blatt" und ist die Matte, die unter die Zwischenablage gelegt wird. Es vermeidet Markierungen auf den darunter liegenden Blättern und bietet eine bessere Oberfläche zum Schreiben.

Cosplay Kimono



Techniken und Eigenschaften

das Shodo ist vor allem eine Kunstform. Die Eigenschaften und Techniken sind daher nur Ansatzpunkte, bevor der Künstler jedem Stück seinen eigenen Twist verleiht. Im Folgenden finden Sie die grundlegenden Techniken und Best Practices zum Erstellen eines kalligraphischen Kunstwerks. japanisch wertvoll.


Wie hält man einen Pinsel

Kalligraphen haben verschiedene Möglichkeiten, ihren Pinsel zu halten. In der Methode Tankoho , wird der Pinsel wie ein Bleistift mit Daumen, Zeige- und Mittelfinger gehalten. In der Methode Sokoho , fügen die Künstler ihren Ringfinger hinzu.

pinceau technique calligraphie nippone

Papierwahl

Es gibt eine Vielzahl von verschiedenen Papierwahlmöglichkeiten, insbesondere seit die Praxis modernisiert wurde. Im Allgemeinen wird weißes Papier verwendet für Kanji , und Schreibwaren zum Schreiben mit dem Pinsel oder zum Versenden personalisierter Briefe. Die Japanische Kalligraphen kann auch aus einer Vielzahl von Mustern, Farben und Stärken wählen.


Grundlegende Pinselstriche

Diese acht wesentlichen Kanji-Pinselstriche heißen eijihappo . Jeder Schlag wird geübt und gemeistert, bevor er verwendet wird.

Pinselstrich
japanisch
Französisch
Chinesisch

1

zehn

Punkt

soku

2

Yokoga

horizontale Linie

roku

3

tatega

vertikale Linie

tun

4

hane

Aufwärtsbewegung von einer vertikalen oder horizontalen Linie

Wer bist du

5

migihane

ansteigende Linie nach rechts

saku

6

Hidaribarai

absteigende Linie nach links

ryaku

7

Hidarihane

ansteigende Linie nach links

taku

8

migibarai

Linie nach rechts absteigend

taku


Andere Eigenschaften

  • Die horizontale Linien werden zuerst geschrieben.
  • Der Text wird meist von links nach rechts, von oben nach unten geschrieben.
  • Vielfalt ist einer der beliebtesten Aspekte von japanisches Kunsthandwerk . Ein einzelnes Werk weist normalerweise eine Mischung aus verschiedenen Stilen und Merkmalen auf.


Wie andere Antiquitäten und japanische Kunst , Kalligraphie wurde aus einer anderen Kultur nach Japan eingeführt. Als die Japaner diese Praxis übernahmen, passten sie sie schnell an ihre Kultur an und schufen eigene neue Stile und Techniken. Heute gilt es als eine der besten artikulierten Kunstformen der Welt. Japanische Kultur , und sein Wert ist mit dem hochgeschätzter Gemälde vergleichbar. Japanische Kunstsammler können die Komplexität jedes Pinselstrichs sowie die spirituelle und bedeutungsvolle Natur jedes Werks schätzen. Wenn Sie auch wie die älteren Kalligraphie schreiben möchten, wissen Sie, dass es ziemlich zugängliche Kurse gibt, um die japanische Kalligraphie .



Vollständigen Artikel anzeigen

Top 20 des Choses a Faire Au Japon Pour Les Couples
Top 20 des choses à faire au Japon pour les couples

Dezember 05, 2021 9 Minuten lesen

Si vous désirez profiter de belles vacances en couple, le Japon est la destination idéale. Découvrez donc notre top des 20 meilleures choses à faire.
Top 10 Des Films Japonais Les Plus Etranges A Regarder
Top 10 des films japonais les plus étranges à regarder

November 24, 2021 9 Minuten lesen

Si vous aimez l'aspect parfois étrange de la culture nippone, alors vous allez adorer ces films. Découvrez notre top des films japonais les plus étranges.
Les Chats Dans L Art Japonais : Felins Peints Sculptes et Imprimes
Les chats dans l’art japonais : félins peints, sculptés et imprimés

November 21, 2021 9 Minuten lesen

L'art japonais est vaste, et surtout, il inclut de nombreux chats. Lisez vite notre article pour tout savoir sur les chats et félins dans l'art nippon.