SS21-Universum fallenlassen : -50 % Rabatt, solange der Vorrat reicht!

0

Dein Korb ist leer

Superstitions Japonaises Effrayantes
September 20, 2020

Manchmal erschreckender japanischer Aberglaube

7 Minuten lesen

Wenn du jemals in der Nähe warst japanisch , Sie müssen einige ihrer Besonderheiten bemerkt haben. Macken, wie ihre Unterschiede in Verhalten, Gewohnheiten und Körpersprache. Es gibt noch eine weitere Besonderheit, die sehr interessant ist: die Aberglaube . Sie sind stark in die Gesellschaft integriert japanisch , sogar mit der Religion flirten. Viele wurden aus historischen Ereignissen entwickelt, viele aus Wortspielen und einige wurden aus fremden Kulturen importiert. Viele sind reiner Aberglaube, während andere als Ratschläge oder Lektionen gedacht sind, ähnlich wie die fiktiven Fabeln des Westens.

Lassen Sie uns mit diesem Artikel uns selbst riskieren manchmal beängstigender japanischer Aberglaube .

Die Feinde sind die Zahlen 4, 9, sowie deren Varianten

chiffres cultes malheurs japon

In westlichen Kulturen gilt die Zahl 13 als Unglücksbringer. Bei Japan , gibt es einige Zahlen, die als gleich angesehen werden. Wieso den ? Dies liegt hauptsächlich an ihrer engen Aussprache anderer ungünstiger Wörter. Die Zahl 4 kann als „shi“ ausgesprochen werden, das gleiche Wort, das für Tod verwendet wird. Es gibt einige Variationen der Zahl 4, die auch als "schlecht" gelten für japanisch . Die Zahl 24 kann als „nishi“ gelesen werden, was übersetzt „doppelter Tod“ bedeutet. Zweiundvierzig oder „Shini“ bedeutet auch Tod. Dreiundvierzig oder „shisan“ klingt wie „shizan“ oder „totgeboren“. Und jedermanns Lieblingszahl 420 oder „Shinirei“ klingt wie „shinrei“ oder „ toter Geist “.

Tee Shirt Imprime Japonais

Auch die Zahl 9 gilt als schlecht, da ihre Aussprache „ku“ im auch „Schmerz“ und „Leiden“ bedeuten kann japanische Sprache . Aufgrund der unglücklichen Assoziationen zwischen den Zahlen und den Todesworten existieren Stockwerke oder Räume in Gebäuden mit diesen Zahlen einfach nicht. Viele Gebäude haben einfach keinen Boden mit dem Nummer 4 . In Krankenhäusern gibt es Etagen und Zimmer mit den oben genannten Nummern nicht. Selbst in japanischer Manier enthalten die Zahlen auf den Kleidungsstücken keine 4 oder 9, wie man hier sehen kann japanisches T-Shirt .

Es wird auch als falsch angesehen, Geschenksets mit dem zu verschenken Nummer 4 , wie zum Beispiel Geschirrsets für das vierteilige Esszimmer. Die richtige Etikette besteht darin, Sätze von 3 oder 5 zu geben. Es gibt auch Altersgruppen, die als gelten Pech . Bei Männern sind es 25 und 42 Jahre, bei Frauen 19 und 33 Jahre. Wenn Sie in naher Zukunft dieses Alter erreichen möchten, spenden Sie besser etwas Geld für den Schutz des Tempels und der Japanische Schreine , und decken Sie sich mit Charms ein!


Aberglaube im Zusammenhang mit dem Tod

japon mort vieilles croyances

Viele Japanischer Aberglaube neigen dazu, mit dem Tod beschäftigt zu sein. Es ist nicht unüblich. Im Westen gibt es den Aberglauben, unter eine Leiter zu gehen, einen Regenschirm darin zu öffnen oder eine schwarze Katze zu sehen. Glück oder Unglück hängt im Land der aufgehenden Sonne sehr oft von einem Todeszeichen oder von Opfergaben an die Götter für Gläubige ab. Auch die Mode versucht dir Glück zu bringen, denn das Japanisches T-Shirt .

Darüber hinaus sind religiöse Praktiken im Leben sehr präsent Japan , buddhistische Tempel (Zen-Buddhismus), aber auch solche des Shintoismus und der damit verbundenen Glaubensrichtungen haben immer mehr Praktizierende. Die Religion in Japan ist allgegenwärtig, auch heute noch. Die Verehrung von Vorfahren, die Angst vor Dämonen und die Verehrung einer Gottheit sind alles Elemente, die Japaner unabhängig von ihren religiösen Praktiken den Tod fürchten lassen. Kein Wunder also, dass sich viele ihrer Aberglauben um Tod und Tote drehen. Hier sind die japanischen Positionen zu den Aberglaube des Todes.

Bei Beerdigungen Salz über die Schulter werfen

Indem Sie Salz auf Ihre Schulter werfen, werden Sie den Tod los und böse Geister . Es ist ein Brauch, der in mehreren Kulturen in unterschiedlichen Kontexten zu finden ist. Bei Japan , seine Bedeutung ist mit Bestattungen verbunden und es ist ursprünglich. Ob in den Vorhersagen der Astrologie, in paranormalen Illustrationen oder in religiösen Riten (mehrerer Religionen), Salz wird weithin als reinigende Tugenden dargestellt.

cimetière japonais prières statues


Schlafen Sie nicht mit dem Kopf nach Norden

Die verstorben werden mit dem Kopf nach Norden begraben. Dadurch wird impliziert, dass das Leben kurz sein wird. Wieder einmal wurzelt dieser Aberglaube im Verstorbenen. Indem Sie sich wie sie benehmen (nach Norden gehen), sollen Sie so enden wie sie. Diese Praxis wäre zu unheilvoll , sie ist eine von denen, die Unglück auf den höchsten Punkt bringen, besonders für einen abergläubischen Menschen und warum nicht eine Anhängerin der Hexerei.

Gebratener Aal und Melone

Der Verzehr beider Lebensmittel in derselben Sitzung führt zu tot . Komische Idee, nicht wahr? Die Japaner selbst wissen nicht, wie sie diesen Aberglauben erklären sollen, und Informationsquellen zu diesem Thema sind rar, aber dieser Glaube wird häufig zitiert und ist in der Welt sehr präsent. Japan , führe den Teufel nicht in Versuchung!

nourriture malchance japon couteaux


Schreibe niemals den Namen einer lebenden Person mit roter Tinte

Die Verwendung von rote Tinte schlägt vor, dass das Leben der Person bald verkürzt wird. Der Ursprung stammt von den Grabsteinen. Wenn das Grabstein gemacht wird, werden die Namen der beiden Ehegatten eingraviert, auch wenn einer von ihnen noch lebt. Der Hauptgrund ist, Geld zu sparen. Um zu erkennen, dass die Person noch lebt, ist der eingravierte Name rot aufgemalt. Sobald sie verstorben sind, wird die rote Farbe entfernt.

Legen Sie Stäbchen senkrecht in Ihr Gericht

Ob in Reis oder anderen Lebensmitteln, pflanzen Sie Ihre Stäbchen nicht senkrecht hinein. Dies geschieht nur während Japanische Beerdigung , am Altar des Verstorbenen. Es wäre sehr geschmacklos, es aus diesem Kontext heraus zu reproduzieren, und es würde sogar die Pech auf dich.


Niemals Lebensmittel von Stäbchen auf Stäbchen umstellen

Bei Japan , Lebensmittel sollten niemals direkt zwischen die Stäbchen gereicht werden. Die gleiche Aktion wird ausgeführt während Begräbniszeremonien wo der Verstorbene eingeäschert und seine Gebeine in die Urne überführt werden. Wenn Sie Ihr Essen teilen möchten, legen Sie etwas auf den Teller Ihres Freundes oder umgekehrt.

baguettes japonaises nourriture soupe bol


Schneiden Sie niemals Ihre Nägel oder pfeifen Sie nachts

Ursprünglich sollte dieser Aberglaube verhindern, dass sich Kinder während der Edo-Zeit durch nächtliches Nägelschneiden verletzen. Die Aberglaube bezieht sich jetzt auf den Tod vor den Eltern oder den frühen Tod, wenn Sie Ihre Nägel nachts schneiden. Dies Japanischer Glaube kommt aus dem Wortspiel mit dem Sprichwort: „yoru ni tsume wo kiru to hayaji ni suru“, was übersetzt werden kann mit „schneide deine Nägel nachts und der vorzeitige Tod kommt“. Der Teil „yoru ni tsume wo“ oder die Namen „Abend“ und „Nägel“ klingen wie „yo wo tsumeru“, was übersetzt „sein Leben abschneiden“ bedeutet. Ebenso, wenn Sie nachts pfeifen, werden Sie sie anziehen. Schlangen !

Casquette Baseball

Blutgruppen

In den späten 1800er Jahren "forschte" ein japanischer Arzt, wie sich Blutgruppen auf die Persönlichkeit und den Charakter einer Person beziehen. Er hat diese Informationen veröffentlicht und japanisch , das sind Menschen, die sehr von Spiritualität und Vorhersagen betroffen sind, mit ihrem Aberglauben und ihrer Weissagung, haben sie verschlungen. Auch wenn der Zusammenhang wissenschaftlich nicht belegt ist, wurde eine neue Industrie geboren. Dies Anti-Pollution-Maske zeigt die Bedeutung der Darstellung von Blut, auch in abgeschwächter Form. Jetzt können Sie Ihre Glücksvorhersagen basierend auf Ihrer Blutgruppe jeden Tag erhalten, indem Sie die Morgennachrichten ansehen oder die Tageszeitung lesen. Wenn dir gesagt wird Pech , Sie können genauso gut sagen, dass Sie nichts tun können, um ihm zu entkommen!

Andere bemerkenswerte japanische Aberglauben

drapeau japon groupe japonais clans miracle

Im Westen haben wir viele Aberglaube , wie der zerbrochene Spiegel, das Daumendrücken, der Hasenfuß, um Glück zu bringen, die schwarzen Katzen, das vierblättrige Kleeblatt, das Holz berühren, das Hufeisen, die Zahl dreizehn und viele andere. Japan scheint jedoch um diese abergläubischen Taten reicher zu sein. Dämonen zum Beispiel - wie hier abgebildet Kimono-Cardigan - sind sehr gefürchtet. Es gibt sicher noch viele andere Japanischer Aberglaube die in diesem Artikel nicht beschrieben wurden. Hier sind ein paar mehr, die Sie sicherlich interessieren werden.

Salz und Bettler

Wenn jemals ein Bettler vor deiner Tür auftaucht, das Pech Ihren Eintrag nicht zu salzen. Wenn Sie dies nicht tun, wird Ihr Haushalt in finanzielle Schwierigkeiten geraten. Wir finden hier die Bedeutung des Salzes und seiner angeblichen abführenden Tugenden, wie bei Bestattungen. Dieser Ritus (kann auch irrational sein) lässt sich auch durch die Angst vor dem sozialen Versagen der Menschen erklären japanisch . Wenn ein paranormales Ritual sie davor schützen kann – oder zumindest wenn sie es glauben – wird es zum Kult.

Leg dich nach dem Essen hin

Wenn du das tust, wirst du zu einer Kuh. das Japanisches Sprichwort schlägt vor, dass Sie faul werden. Aber was ist eigentlich falsch daran, das Leben einer Wagyu-Kuh zu leben? Sie können fernsehen, sich massieren lassen und so viel Bier trinken, wie Sie möchten. Aber in Wirklichkeit ist das Glauben erschreckt die Japaner, die sich bemühen, es zu respektieren.

lit japonais croyances des individus

Gehen Sie auf den Kanten der Tatami-Matten

Als Sie klein waren, haben Sie es jemals vermieden, zwischen Ziegeln oder Fliesen auf Zement zu treten? Wenn ja, ist es jetzt an der Zeit, diese Fähigkeit zu nutzen! Gehen Sie auf den Stoffkanten des Tatami-Matten gilt als Pech . Achten Sie darauf, wohin Sie treten!

Zerstöre einige Gegenstände

Während wir den Westlern 7 Jahre Unglück versprechen, die einen Spiegel zerbrechen, japanisch beten, dass die Götter dir helfen, wenn du deinen Kamm oder deine Sandalen zerbrichst. Aber wie in jeder Kultur (insbesondere in asiatischen Kulturen) werden viele andere Objekte beteiligt sein. Diese Überzeugungen mögen irrational erscheinen, aber abergläubisch zu sein ist etwas, das Sie in der Japanische Kultur . das schlechtes Omen Die Tatsache, dass eines dieser Objekte zerbrochen wird, geht über einen religiösen Glauben hinaus: Es ist ein echtes Symbol.

Wie schützen sich die Japaner vor solch einem Pech?

omamori porte bonheur japonais miracles vénérés

Was können Sie tun, wenn Sie konfrontiert sind mit Pech ? Vielleicht haben Sie sich wie ein Rebell gefühlt und Melone und Aal zusammen gegessen? Bedauern Sie das jetzt? So wie Sie es sich leisten können Yakuza Zu ihrem Schutz können Sie mit Ihrem Yen auch Schutz kaufen, um Unglück abzuwehren und sich selbst Glück zu bringen. Tempel und Schreine verkaufen Glücksbringer oder Omamori für jedes aktuelle oder zukünftige Problem. Indem Sie diese Glücksbringer kaufen und mitnehmen, schützen Sie sich vor den Problemen, für die Omamori entwickelt wurde. Einige beliebte Formen von omamori :

  • Das Yaku-Joch - Schutz vor dem Bösen
  • Gakugyou Jouju - Bestehen einer Prüfung
  • En-musubi - Den perfekten Partner und die perfekte Ehe finden
  • Kanai Anzen - Schutz vor Krankheiten und Krankheiten

Stellen Sie sicher, dass Sie sich bei jedem Besuch im eindecken Japan ! Wer weiß wie viele Aberglaube du wirst brechen, ohne es zu wissen!


Von Tokio bis Kyoto, die Japanische Kultur und seiner Folklore fehlt es nicht an religiösen Überzeugungen oder abergläubischen Traditionen. Diese Überzeugungen sind offensichtlich sehr verankert und führen zu sehr ernsten Riten, die darauf abzielen, die böse Geister und um Unglück abzuwehren. Diese Rituale, die manchmal als Hexerei angesehen werden, nehmen einen sehr wichtigen Platz in der Welt ein japanische Zivilisation , sogar modern. Denken Sie daran, alles zu reinigen, was für Ihre nächste Reise nach Japan gereinigt werden kann!



Vollständigen Artikel anzeigen

Top 20 des Choses a Faire Au Japon Pour Les Couples
Top 20 des choses à faire au Japon pour les couples

Dezember 05, 2021 9 Minuten lesen

Si vous désirez profiter de belles vacances en couple, le Japon est la destination idéale. Découvrez donc notre top des 20 meilleures choses à faire.
Top 10 Des Films Japonais Les Plus Etranges A Regarder
Top 10 des films japonais les plus étranges à regarder

November 24, 2021 9 Minuten lesen

Si vous aimez l'aspect parfois étrange de la culture nippone, alors vous allez adorer ces films. Découvrez notre top des films japonais les plus étranges.
Les Chats Dans L Art Japonais : Felins Peints Sculptes et Imprimes
Les chats dans l’art japonais : félins peints, sculptés et imprimés

November 21, 2021 9 Minuten lesen

L'art japonais est vaste, et surtout, il inclut de nombreux chats. Lisez vite notre article pour tout savoir sur les chats et félins dans l'art nippon.